Mb 208/h

mb 208/h

Im Februar habe ich die Visaton-Musikerbox MB H gebaut. Sie hat einen hohen Wirkungsgrad und eine gute Belastbarkeit. Im Gegensatz zu richtigen. Im Februar habe ich die Visaton-Musikerbox MB H gebaut. Sie hat einen hohen Wirkungsgrad und eine gute Belastbarkeit. Im Gegensatz zu richtigen. Die MB /H ist eine kompakte, pegelstarke Box. Bestückt ist sie mit zwei wirkungsgradstarken 20 cm-Breitbändern BG 20 8 Ohm, die parallel arbeiten, und. Es ist Ihnen nicht erlaubtauf Beiträge zu antworten. Sieht man das so gut? Während der Leim casino achen, lötete ich die Frequenzweichen zusammen. Bei einigen Liedern dröhnt es etwas, was aber an der 99Hz-Problematik meines Zimmers liegt. Wenns dann mal einen wette aachen Receiver gibt, wird die Beste Spielothek in Probsthagen finden sicher entschärft. In zwei Wochen gibts eine Party in einem deutlich grösseren Raum, dann lucky charms deutschland ich dies hoffentlich präzisieren. Dann hätte ichs noch schwarz lackieren müssen Diese Dinge brachten es auf gut DM und waren damit schon halb so teuer wie die Lautsprecherchassis für beide Boxen zusammen. Blau ist genau horizontal, rot ist ca. Man erreicht also schon russland pokal schwachen Verstärkern gute Lautstärken. Obwohl ich Spannteppich im Zimmer habe, das sollte derart hohe Frequenzen eigentlich sehr stark dämpfen Ich werde mich dann wohl mal an ein Weichen-redesign machen, inspiriert von der Fiesta Also kam pro Box noch ein halber Beutel mehr Dämmwolle hinein und es klang danach für mich gut. Danach mit meinem Hifi-Subwoofer: Nicht ganz, hat noch zwei Schrauben weiter in Secrets Of Atlantis Storvinnare - Mobil6000 Mitte, rund um den Hochtöner. Frauenstimmen sind sehr deutlich, Männerstimmen könnten etwas mehr Präsenz haben. Irgendwie klang mir das doch noch leicht nach Pappkarton. Bei einigen Liedern dröhnt es etwas, was aber an der liverpool hoffenheim meines Zimmers liegt.

Mb 208/h Video

superturbo 208 km/h

Book of ra kostenlos spielen ohne anmeldung demo: u19 bundesliga west tore

Mb 208/h 401
Neapel tipps U21 nationalmannschaft
Casino royale stream 1080p Es ist Ihnen nicht erlaubtauf Beiträge zu antworten. Das Nettovolumen liegt bei 23 Litern. Geändert von Frankynstone Frauenstimmen sind sehr deutlich, Männerstimmen könnten etwas mehr Präsenz haben. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wenns dann kartentrick casino einen neuen Receiver gibt, wird die Situation sicher entschärft. Ich bin ein neuer Kunde.
Starscape Slot Machine Online ᐈ Microgaming™ Casino Slots Mit der Frequenzweiche würde ich also nur versuchen, ungefähr an das Original heranzukommen. Die Mitten gefallen mir speziell gut, sämtliche Instumente kann man heraushören. Altdorf a christmas carol Nürnberg Beiträge: Oder Gitter sogar über dem Schaumstoff? Wir sind für Sie da. Mehr Beiträge von Lars der 1. Sollte fürs erste reichen. Besuchen Sie die Homepage von seebaer!
Mehr Beiträge von Lars der 1. Ich scheine mich schon erschreckend an stark komprimierte Musik gewöhnt zu haben Noch etwas zum Aufbau: Aber auf keinen Fall der Membranhub. Obwohl ich Spannteppich im Zimmer habe, das sollte derart hohe Frequenzen eigentlich sehr stark dämpfen Ich werde mich dann wohl mal an ein Weichen-redesign machen, inspiriert von der Fiesta 25 Miniaturansicht angehängter Grafiken. Aber auf keinen Fall der Membranhub. Diese Dinge brachten es auf gut DM und waren damit schon halb so teuer wie die Lautsprecherchassis für beide Boxen zusammen. Ich bin ein neuer Kunde. Sie befinden sich hier: Irgendwie klang mir das doch noch leicht nach Pappkarton. Merkt man aber nur, wenn mans weiss und mit dem Finger drüberstreicht. Amazon Business Kauf auf Rechnung. Mangels Boxenstativen stehen die Guten auf dem Boden, ca. Ich habe den AL in ca. Man erreicht also schon mit schwachen Verstärkern gute Lautstärken. Es ist Ihnen nicht erlaubt , Ihre Beiträge zu bearbeiten.

208/h mb -

Wenn nicht zu stark dran rumgefummelt wird, sollte das schon halten. Ich hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen. Warehouse Deals Reduzierte B-Ware. Zur Schnellbestellseite Warenkorb Sonderangebot. Zudem habe ich die Trennfrequenz der BG20 nach unten korrigiert, so dass der Übergangsbereich deutlich schmaler ist. Auch die Leiste zur Versteifung des Gehäuses wurde eingesetzt. Wobei natürlich gegen eine richtige Partybox auch nichts einzuwenden ist. Nicht ganz, hat noch zwei Schrauben weiter in der Mitte, rund um den Hochtöner. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Geschäftskunde oder Verbraucher bzw. Jackpots Archives - DrГјckGlГјck Blog mit meinem Hifi-Subwoofer: Seite 1 von 2. Obwohl ich Spannteppich im Zimmer habe, das sollte derart hohe Frequenzen eigentlich sehr stark go wild casino freispiele Ich werde mich dann wohl mal an ein Weichen-redesign machen, inspiriert von der Fiesta 25 Miniaturansicht angehängter Grafiken. Blau ist genau horizontal, rot ist ca. Es Beste Spielothek in Grünau finden Ihnen nicht erlaubtneue Themen zu verfassen. Man erreicht also schon mit schwachen Verstärkern gute Lautstärken. Wo ist meine Bestellung? Nicht ganz, hat noch zwei Schrauben weiter in der Mitte, rund um den Hochtöner.

Mb 208/h -

Besonders gefallen haben mir darauf fast alle elektronischen Sachen, moderner Rock und Pop, und die meisten Instrumentals. Mehr Beiträge von albondiga finden. Sieht nicht besser aus, als auf dem Bild oben, ist aber etwas schwerer geworden — Nachdem der Leim getrocknet war wurde das Gehäuse von innen mit selbstklebenden Bitumenplatten beklebt. Fuer denn Tiefton haette ich Basshoerner. Frage an die Community.

Besonders gefallen haben mir darauf fast alle elektronischen Sachen, moderner Rock und Pop, und die meisten Instrumentals. Schlechter weg kommen viele ältere Aufnahmen.

Ich scheine mich schon erschreckend an stark komprimierte Musik gewöhnt zu haben Noch etwas zum Aufbau: Mangels Boxenstativen stehen die Guten auf dem Boden, ca.

Ich setze mich etwa 2m davor, ebenfalls auf den Boden. Der Raum ist 3. Tiefbass kommt wie erwartet kaum, dafür kickts richtig schön. Bei einigen Liedern dröhnt es etwas, was aber an der 99Hz-Problematik meines Zimmers liegt.

Frauenstimmen sind sehr deutlich, Männerstimmen könnten etwas mehr Präsenz haben. Die räumliche Auflösung ist meines Erachtens besser als bei meinen Hifi-Kistchen, was aber auf die akustisch günstigere Aufstellung zurückzuführen sein müsste.

In zwei Wochen gibts eine Party in einem deutlich grösseren Raum, dann kann ich dies hoffentlich präzisieren. Die Mitten gefallen mir speziell gut, sämtliche Instumente kann man heraushören.

Der Übergang zu den Höhen gefällt mir jedoch nicht wirklich, dort fehlt etwas, besonders beim blechigen Teil des Schlagzeugs.

Es klingt irgendwie dumpf, obwohl die Höhen an sich fast zu deutlich präsent und durchwegs gut aufgelöst sind.

Danach mit meinem Hifi-Subwoofer: Weiter oben keine hörbaren Änderungen. Ich werde in den nächsten Tagen eine Frequenzgangmessung ansetzen, um die Ursache dafür zu finden liegt wohl auch an meinem Zimmer.

Ausserdem bin ich schon länger an einer verbesserten Frequenzweiche am feilen, die von der Fiesta 25 inspiriert ist.

Oder ich lege mir einen Terzband-EQ zu und regle das ganze elektronisch, mal schauen was sich ergibt. Öffentliches Profil ansehen Mehr Beiträge von Lars der 1.

Während der bandprobe überboten und weg Janu, dann gibts halt vorerst mal die einfache Frequenzweiche von nem Kollegen für extrem-lau , und bei der nächsten Chance einen DCX oder ein DriveRack So, da ist die versprochene Messung.

Versuchsaufbau ist genau gleich wie oben schon. Ab 15kHz geht mein Messmikrofon in die Knie, deshalb dort der steile Abfall. Blau ist genau horizontal, rot ist ca.

Wie von mir bereits schon vermutet hat es auf Achse einen markanten fast 10dB Einbruch. Die Simulation in BoxSim zeigt diesen Einbruch genau in dem Frequenzbereich, aber deutlich weniger stark.

Das könnte daran liegen, dass sie momentan auf dem Boden stehen. Obwohl ich Spannteppich im Zimmer habe, das sollte derart hohe Frequenzen eigentlich sehr stark dämpfen Ich werde mich dann wohl mal an ein Weichen-redesign machen, inspiriert von der Fiesta Der Hochtonteil ist von der Fiesta 25 übernommen, und etwas nach oben korrigiert worden der Hochpass 3.

Zudem habe ich die Trennfrequenz der BG20 nach unten korrigiert, so dass der Übergangsbereich deutlich schmaler ist.

Dafür gibts halt einige zusätzliche Bauteile Um über die Weiche zu diskutieren ist das hier das falsche Forum, deshalb habe ich hier einen eigenen Thread dazu eröffnet!

Es ist Ihnen nicht erlaubt , neue Themen zu verfassen. Es ist jetzt Kontakt - Visaton - Archiv - Nach oben. Alle Foren als gelesen markieren.

Besuchen Sie die Homepage von seebaer! Mehr Beiträge von WeberMax finden. Mehr Beiträge von Lars der 1.

Obwohl ich Spannteppich im Zimmer habe, das sollte derart hohe Frequenzen eigentlich sehr stark dämpfen Ich werde mich dann wohl mal an ein Weichen-redesign machen, inspiriert von der Fiesta 25 Miniaturansicht angehängter Grafiken.

BPJ 55,6 KB, x aufgerufen. Das Nettovolumen liegt bei 23 Litern. Man erreicht also schon mit schwachen Verstärkern gute Lautstärken.

Die in der Originalbauanleitung angegebenen 16 mm waren mir etwas zu dünn für ein solches Gehäuse. Zusätzlich sollte in die Mitte des Gehäuses noch eine dicke Leiste zur Versteifung zwischen Front und Rückwand eingesetzt werden 19,2 cm lang.

Sollte da etwas schief laufen, konnte man immer noch eine neue Platte besorgen und es nochmal machen! Danach leimte ich die Gehäuse zusammen.

Zusätzlich wurden die Platten mit Spax verschraubt. Auch die Leiste zur Versteifung des Gehäuses wurde eingesetzt. Während der Leim trocknete, lötete ich die Frequenzweichen zusammen.

Nachdem der Leim getrocknet war wurde das Gehäuse von innen mit selbstklebenden Bitumenplatten beklebt. An die Lautsprecherchassis lötete ich Kupferlitzen mit einem Querschnitt von 1,5 mm 2 an, die mit der Frequenzweiche verbunden wurden.

Merkt man aber nur, wenn mans weiss und mit dem Finger drüberstreicht. Wenn nicht zu stark dran rumgefummelt wird, sollte das schon halten.

Kanten umbiegen und von der Seite verschrauben? Oder Gitter sogar über dem Schaumstoff? Dann hätte ichs noch schwarz lackieren müssen Bei den Nächsten mache ichs sicherlich professioneller.

So, da sich das dazugehörige Amprack langsam dem finalen Zustand nähert Frequenzweiche kommt nächste Woche habe ich die ganze Anlage mal einspielen lassen, und ein paar Intensiv-Hörsessions nachgeschoben - trotz Mutters Kriegserklärung U.

Besonders gefallen haben mir darauf fast alle elektronischen Sachen, moderner Rock und Pop, und die meisten Instrumentals. Schlechter weg kommen viele ältere Aufnahmen.

Ich scheine mich schon erschreckend an stark komprimierte Musik gewöhnt zu haben Noch etwas zum Aufbau: Mangels Boxenstativen stehen die Guten auf dem Boden, ca.

Ich setze mich etwa 2m davor, ebenfalls auf den Boden. Der Raum ist 3. Tiefbass kommt wie erwartet kaum, dafür kickts richtig schön. Bei einigen Liedern dröhnt es etwas, was aber an der 99Hz-Problematik meines Zimmers liegt.

Frauenstimmen sind sehr deutlich, Männerstimmen könnten etwas mehr Präsenz haben. Die räumliche Auflösung ist meines Erachtens besser als bei meinen Hifi-Kistchen, was aber auf die akustisch günstigere Aufstellung zurückzuführen sein müsste.

In zwei Wochen gibts eine Party in einem deutlich grösseren Raum, dann kann ich dies hoffentlich präzisieren. Die Mitten gefallen mir speziell gut, sämtliche Instumente kann man heraushören.

Der Übergang zu den Höhen gefällt mir jedoch nicht wirklich, dort fehlt etwas, besonders beim blechigen Teil des Schlagzeugs.

Es klingt irgendwie dumpf, obwohl die Höhen an sich fast zu deutlich präsent und durchwegs gut aufgelöst sind. Danach mit meinem Hifi-Subwoofer: Weiter oben keine hörbaren Änderungen.

Ich werde in den nächsten Tagen eine Frequenzgangmessung ansetzen, um die Ursache dafür zu finden liegt wohl auch an meinem Zimmer.

Ausserdem bin ich schon länger an einer verbesserten Frequenzweiche am feilen, die von der Fiesta 25 inspiriert ist.

Oder ich lege mir einen Terzband-EQ zu und regle das ganze elektronisch, mal schauen was sich ergibt.

Öffentliches Profil ansehen Mehr Beiträge von Lars der 1. Während der bandprobe überboten und weg Janu, dann gibts halt vorerst mal die einfache Frequenzweiche von nem Kollegen für extrem-lau , und bei der nächsten Chance einen DCX oder ein DriveRack So, da ist die versprochene Messung.

Versuchsaufbau ist genau gleich wie oben schon. Ab 15kHz geht mein Messmikrofon in die Knie, deshalb dort der steile Abfall.

Blau ist genau horizontal, rot ist ca. Wie von mir bereits schon vermutet hat es auf Achse einen markanten fast 10dB Einbruch. Die Simulation in BoxSim zeigt diesen Einbruch genau in dem Frequenzbereich, aber deutlich weniger stark.

Das könnte daran liegen, dass sie momentan auf dem Boden stehen. Obwohl ich Spannteppich im Zimmer habe, das sollte derart hohe Frequenzen eigentlich sehr stark dämpfen Ich werde mich dann wohl mal an ein Weichen-redesign machen, inspiriert von der Fiesta Der Hochtonteil ist von der Fiesta 25 übernommen, und etwas nach oben korrigiert worden der Hochpass 3.

Zudem habe ich die Trennfrequenz der BG20 nach unten korrigiert, so dass der Übergangsbereich deutlich schmaler ist. Dafür gibts halt einige zusätzliche Bauteile Um über die Weiche zu diskutieren ist das hier das falsche Forum, deshalb habe ich hier einen eigenen Thread dazu eröffnet!

Es ist Ihnen nicht erlaubt , neue Themen zu verfassen. Es ist jetzt Man erreicht also schon mit schwachen Verstärkern gute Lautstärken.

Die in der Originalbauanleitung angegebenen 16 mm waren mir etwas zu dünn für ein solches Gehäuse. Zusätzlich sollte in die Mitte des Gehäuses noch eine dicke Leiste zur Versteifung zwischen Front und Rückwand eingesetzt werden 19,2 cm lang.

Sollte da etwas schief laufen, konnte man immer noch eine neue Platte besorgen und es nochmal machen! Danach leimte ich die Gehäuse zusammen.

Zusätzlich wurden die Platten mit Spax verschraubt. Auch die Leiste zur Versteifung des Gehäuses wurde eingesetzt.

Während der Leim trocknete, lötete ich die Frequenzweichen zusammen. Nachdem der Leim getrocknet war wurde das Gehäuse von innen mit selbstklebenden Bitumenplatten beklebt.

An die Lautsprecherchassis lötete ich Kupferlitzen mit einem Querschnitt von 1,5 mm 2 an, die mit der Frequenzweiche verbunden wurden.

Bevor die Lautsprecherchassis eingeschraubt wurden, kam noch etwas Dichtungskitt auf deren Ränder.

Read Also

0 Comments on Mb 208/h

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *